Vorführungen der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung mit der Drehleiter am Sonntagnachmittag

Von Hartmut Schaffroth

Übung der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr

Am Sonntagnachmittag zeigten die Kameraden der Einsatzabteilung wie mit dem Korb der Drehleiter eine Personenrettung durchgeführt werden kann.
Hierzu wurde die Krankentragenlagerung am Rettungskorb montiert und die Schleifkorbtrage darauf befestigt. Die Übung war hochkarätig besetzt mit
dem 1. Stv. Kommandant Roland Grünagel, dem 2. Stv. Kommandant Klaus Gußmann, dem Stv. Abteilungskommandant Andreas Küstner, Gruppenführer Patrick Feuchter sowie Tom Rebholz als Drehleitermaschinist.
Als Patient musste der mutige Kevin Reber aus der Jugendfeuerwehr herhalten.
Eine Schachtrettung mittels der Drehleiter und Rettungsgeschirr musste leider abgebrochen werden, da Regen einsetzte und die Zuschauer sich in die Halle retteten.

Vor der Übung der Einsatzabteilung zeigte die Jugendfeuerwehr bei einem Löscheinsatz mit Personenrettung ihr Können.

Befestigen der Schleifkorbtrage auf der Krankentragenlagerung