23.04.2020, 13:11 Uhr Brandmeldeanlage Objektalarm in einem Unternehmen im GiK in Neuenstadt

In einem Unternehmen für industrielle Bedruckungen von Faltschachteln gab es einen Brandalarm durch die automatische Brandmeldeanlage. Die Erkundung ergab keinen Rauch, kein Feuer, sondern der Alarm wurde ausgelöst durch eine Fehlfunktion eines Brandmelders .
Nach Kontrolle des Gebäudes konnte Entwarnung gegeben werden.
Der gestörte Brandmelder wurde durch den Brandschutzbeauftragten deaktiviert und die BMA wurde wieder “scharf” geschaltet.
Kaum war die Feuerwehr wieder zurück im Feuerwehrhaus, erfolgte ein weiterer Alarm der BMA bei derselben Firma. Dieses Mal fuhr nur der Kdow zur Erkundung vor Ort.
Derselbe Brandmelder hatte wieder ausgelöst. Daraufhin wurde die gesamte Meldegruppe deaktiviert.

Fahrzeuge im Einsatz:
Feuerwehr Neuenstadt mit Löschzug

H.S.