16.06.2019, 13:47 Uhr, Gewässerverunreinigung in Neuenstadt

16.06.2019, 13:47 Uhr, Gewässerverunreinigung
Beim Stauwehr an der Mühle in Neuenstadt war eine nicht definierbare Verunreinigung an der Wasseroberfläche festgestellt worden. Der Mühlenbesitzer alarmierte daraufhin die Feuerwehr, um weiteren Schaden im Fluß zu verhindern.
Nach umfangreicher Ursachenforschung konnte eine Betriebsstörung in der Kläranlage in Brettach festgestellt werden. Der Gefahrgutberater des Landkreises stellte fest, dass der Eintrag keine Gefahr für die Fische und Lebewesen in der Brettach darstellt.
Es handelt sich bei dem Vorfall mehr um ein hygienische Beeinträchtigung der Wasserqualität.

Fahrzeuge im Einsatz:
Abt. Neuenstadt mit:
Kdow, HLF 20/16
FW Neckarsulm mit GW-Mess 1/94-2

H.S.