01.04.2016, 10:15 Uhr Technische Hilfeleistung, Wasserrettung, Überlandhilfe nach Hardthausen-Gochsen

Die Feuerwehr Neuenstadt wurde gegen 10:15 Uhr zur Überlandhilfe nach Hardthausen-Gochsen alarmiert.
Eine weibliche Person war von einer Spaziergängerin im Wasser treibend gesichtet worden.
Gemeinsam mit den Feuerwehren aus Hardthausen wurde der Kocher im Bereich der Brücken im Ortseingang aus Neuenstadt kommend abgesucht.
Schließlich wurde man auf eine Holzpuppe aufmerksam, die sich an einem Busch verfangen hatte. Da die Puppe von weitem einer Person täuschend ähnlich sah, verständigte die Spaziergängerin im guten Glauben die Rettungskräfte, was auch vollkommen richtig war.
Die Puppe wurde von der Feuerwehr Hardthausen und Heilbronn an Land gebracht.

Fahrzeuge im Einsatz:
Florian Hardthausen 1/23-1
Florian Hardthausen 3/42-1
Florian Heilbronn 1/10-1
Florian Heilbronn 1/11-1
Florian Heilbronn 1/58
Florian Neckarsulm 1/52-1
Florian Neuenstadt 1/10-1
Florian Neuenstadt 1/46-1
Florian Neuenstadt 1/74-1
2 Rettungsboote
Polizei
Rettungsdienst
DLRG Lauffen

H.S.

Puppe wird aus Kocher geborgen, Bild Feuerwehr Heilbronn

Bergung der Puppe im Kocher, Bild Feuerwehr Heilbronn